ÜBER MICH

Hi, ich bin Ayline, bin 30 Jahre alt und lebe in Berlin.

Hauptberuflich bin ich Erzieherin und das mit großer Leidenschaft. Mit Kindern die Natur erkunden, zu gärtnern und Tiere zu erleben machen mir viel Spaß.

Aus Liebe zu Tieren habe ich mit der Fotografie begonnen, um schöne Momente festhalten zu können.

Ich fotografiere Hunde solange wie ich meinen Beagle Michl habe, fast 12 Jahre. Neben meinen Ausbildungen fotografierte ich Hunde, um mir etwas dazu zu verdienen. Danach stieg ich auf Hobby um und fotografierte lange nur die Hunde meiner Freunde.

Mit aufkommenden Nachfragen an meinen Welpenshootings, habe ich 2020 beschlossen wieder ein kleines Gewerbe anzumelden, um meine Dienste als Fotografin anbieten zu können.

Ich freue mich auf euch, eure Hunde und viele schöne Erfahrungen.

MEINE HUNDE

In meinem Leben begleiten mich meine 3 Jungs. Meine wackelBrüder. Der Name stammt von einer Frau, die mal unter ein Video von Michl schrieb "... and his tale is waggling all the time!".

Michl ist 2008 geboren, ein Beagle Rüde und ist mein erster Hund. Ein so lieber und Fehler verzeihender Beagle war der perfekte erste Hund für mich. Michl ist ein sehr sozialer, lieber und entspannter Hund.

Feivel ist 2010 geboren, ein Chihuahua Rüde und war meine kleine Herausforderung. Mein kleiner Jackle liebt Menschen und für allem Frauchen abgöttisch, der kleine Hyde hasst alle fremden Hunde. Mittlerweile ist er 9 und er blickt auf eine erfolgreiche sportliche Karriere im Dogdance zurück.

Cooni ist 2016 geboren, ein Kleinpudel Rüde und ist die Erfüllung eines langersehnten Traumes. Ich wünschte mir einen Hund so sozial wie Michl und so liebevoll und engagiert und Feivel. Mein Cooni vereinigt beides mit einer gehörigen Portion Albernheit.